Erstens kommt es anders …

Hallo,

ich habe lange nichts mehr von mir »hören« lassen. Tja, es klappt nicht immer alles so, wie man es sich wünscht. Dass Letzte was ich schrieb, war, dass ich in Rente gehe. Das hat immerhin geklappt. Ich äußerte die Hoffnung, dass ich nun, da ich als Rentner mehr Zeit hätte, auch mehr schreiben könnte. Diese Hoffnung hat sich erst mal, so wie ich mir das vorgestellt habe, nicht erfüllt.

Ich dachte, ich würde gleich zu Beginn des Jahres in meinen begonnenen Krimi eintauchen und ihn mit voller Enthusiasmus zu Ende bringen. Weit gefehlt. Ich habe erst letzte Woche begonnen, an meinem Krimi weiterzuschreiben. Immerhin habe ich diese Woche wieder daran gearbeitet. Es geht also jetzt tatsächlich voran.

Gut, ganz ausgesetzt hatte ich nicht mit dem Schreiben. Im Februar habe ich eine Kurzgeschichte für eine Ausschreibung mit dem Thema Wölfe geschrieben. Da gab es auch Einiges zu recherchieren, ich musste mich also schon auch ein bisschen reinknien. Immerhin ist das gelungen.

Im März kam eine weitere Kurzgeschichte dazu. Ende Mai findet in Hessen, also in meinem Heimatbundesland, der »Tag der hessischen Literatur« statt. Unser Verein, die »Schreibwerkstatt Marburg« beteiligt sich mit einer Lesung daran. Etliche Mitglieder habe sich im Kunstmuseum Marburg getroffen, jeder hat sich eines der Gemälde aus dem Museum ausgesucht und hat oder wird eine Geschichte zu dem Bild schreiben. Ich habe mir das Gemälde von Carl Spitzweg »Der Postbote im Rosengarthen« ausgesucht. Ich glaube, ich habe da eine ganz nette Geschichte zustande gebracht.

Auch diese paar Zeilen, die ich für meinen Blog schrieb, werte ich als positiv.

Ich hoffe, es geht so weiter …

In diesem Sinne

Rainer

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s