Leserunden/lovelybooks

Tja, die Leserunden auf lovelybooks, wie laufen sie?

Genau, Leserunden, Mehrzahl. Es sind nämlich mittlerweile zwei Leserunden geworden.

„Begegnungen – Geschichten aus der Psychiatrie“ scheint beendet zu sein. Ich habe insgesamt 13 Bände verschickt. Bisher sind 9 Bewertungen und 8 Rezensionen eingegangen. Die Rezensionen waren durchweg positiv. Sieben Bewertungen mit 5 Sternen und zwei mit 4 Sternen. Das hat mich sehr gefreut. Die noch mit ihren Rezensionen ausstehenden Leser habe ich angeschrieben (für das dünne Büchlein ist eine angemessene Lesezeit verstrichen), doch habe ich keine Rückmeldungen erhalten. Deshalb denke ich, dass es das war. Gut, es ist mein eigenes Risiko Bücher kostenfrei zu versenden und zu verschenken. Es gibt nicht für alles eine Gegenleistung.

Die zweite Leserunde mit der „Flaschenpost – Das Ende einer Sucht“ läuft noch (ich habe das Buch parallel zur Leserunde „Begegnungen“ eingestellt). Bisher gab es zwei 4-Sterne-Rezensionen. Vier Sterne sind in Ordnung. Was beiden Lesern nicht gefällt sind die Zeitsprünge im Text, die als den Lesefluss störend betrachtet werden. War auch schon in der Leserunde thematisiert worden. Meine Aussage, dass die Zeitsprünge im Schreibprozess entstanden sind und als Stilmittel (Cliffhanger) belassen wurden, ist wohl nicht akzeptiert worden. Nun gut.

Mal schauen, wie es in dieser Leserunde weitergeht. Momentan stagniert sie.

Ich hoffe auf weitere lehrreiche Rückmeldungen.

In diesem Sinne

Rainer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s